DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Alistair Kreig arbeitete als Wissenschaftler sowohl am MIT als auch an der Stanford University, wurde jedoch von beiden Institutionen verwiesen - Grund hierfür waren seine ethisch fragwürdigen Experimente und seine Art, ständig mit seinen Vorgesetzten aneinander zu geraten. Dennoch, oder vielleicht auch gerade deswegen, wurde Lex Luthor auf Alistair aufmerksam. Luthor stellte ihn ein und machte ihn zu einem der führenden Wissenschaftler von [SynTechnics (Smallville)|SynTechnics]], einer Tochterfirma von LuthorCorp.

Alistair begann mit Unfallopfern zu experimentieren, indem er ihnen bionische Technik einpflanzte, wobei sie alle starben. Sein erstes überlebendes Testobjekt war Victor Stone, welcher von Kreig gefangen gehalten wurde, um seine neuen Körperteile zu testen. Stone jedoch entkam mit der Hilfe von Dr. Hong, was Kreig und Luthor dazu veranlasste Stones Lebensgefährtin Katherine Goodwin zu bedrohen. Victor wäre beinahe in diese Falle getappt, woraufhin Luthor und Kreig ihm alle menschlichen Emotionen entziehen wollten, doch mit der Hilfe von Clark Kent konnten sowohl Victor als auch Katherine gerettet werden. Kreigs Pläne waren gescheitert.

Kräfte, Fähigkeiten und Schwächen[]

Kräfte[]

  • Wird nachgetragen

Fähigkeiten[]

Wird nachgetragen

Schwächen[]

Wird nachgetragen

Ausrüstung[]

Wird nachgetragen

Notizen[]

  • Alistair Kreig wurde von Mackenzie Gray verkörpert, welcher später auch den Charakter LX-3 spielte.

Wissenswertes[]

  • Wird nachgetragen

Gallerie[]

Links[]

  • Kategorie:Alistair Kreig (Smallville)/Auftritte
  • Kategorie:Alistair Kreig (Smallville)/Erwähnungen
Advertisement