DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Carleton LeHah, alias Biis, ist ein ehemaliger Akolyth des Order of St. Dumas, der ein häufiger Gegner von Azrael wurde. Carleton LeHah hat ein bedeutendes kriminelles Reich. Er glaubt, dass er dem Dämon Biis dient und die Insignien des Dämons anziehen wird, um sein Meister zu werden, wenn er sich auf einen physischen Kampf einlassen will.

Sword of Azrael[]

LeHah verließ den St. Dumas-Orden, als er ihnen Geld stahl und sich damit als Eigentümer eines lukrativen Geschäfts mit exotischen Waffen etablierte. Dies brachte ihm den Zorn des Ordens ein, der den damaligen Vater von Jean-Paul Valley, den Azrael, sandte, um ihn zu töten. Die Begegnung führte dazu, dass Azrael tödlich verwundet und LeHahs rechtes Auge zerstört wurde. Er versuchte später, Jean-Paul zu töten, bevor er ein neues Azrael werden konnte, scheiterte aber. Nach einem Streit mit Batman und Azrael in einer Ölraffinerie in Texas schien LeHah verbrannt zu sein.

LeHah überlebte jedoch und kehrte später zurück, um das Jean-Paul-Tal (jetzt Azrael) erneut zu plagen, wobei er mehrmals mit ihm zusammenstieß.

Ansteckung[]

Später schloss LeHah einen Waffenstillstand mit dem Orden von St. Dumas, basierend auf ihrem gemeinsamen Ziel, Azrael zu eliminieren, das sie daran hindern wollte, das "Clench" -Virus freizusetzen.

Gefallener Engel[]

Biis tat sich schließlich mit Scratch zusammen, Azrael's anderem Erzfeind, und gemeinsam kämpften sie gegen Azrael. Während der Schlacht schoss Biis mehrmals mit teflonbeschichteten Kugeln auf Azrael, genau wie er es mit dem vorherigen Azrael getan hatte. Dies führte dazu, dass Biis und Azrael von einem Balkon in den Gotham River fielen. Azraels Leiche wurde nie gefunden und Scratch wurde verhaftet, aber LeHah überlebte. Sein aktueller Status ist unbekannt.

Kräfte und Fähigkeiten[]

Schwächen[]

  • Geisteskrankheit: Lehahs verdrehte Logik kann ihn in Schwierigkeiten bringen, aber das Spielen von Gedankenspielen mit ihm kann nach hinten losgehen.

Utensilien[]

Ausrüstung[]

Wenn LeHah zum Kampf gezwungen wird, wird er das Ornat von Biis tragen, zu dem auch ein totenschädelförmiger Helm gehört.

Waffen[]

Als Händler exotischer Waffen verfügt LeHah über eine breite Palette solcher Waffen. Er persönlich bevorzugt die Verwendung von zwei halbautomatischen Handfeuerwaffen, die mit Kugeln mit Teflonspitzen beladen sind und gepanzerte Westen durchbohren können.

Advertisement