DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Cassandra "Cassie" Sandsmark war die zweite Person, die Wonder Girl genannt wurde. Das erste war Donna Troy. Cassie war die Tochter von Dr. Helena Sandsmark und dem griechischen Gott Zeus.

Ursprung[]

Cassie verbrachte die meiste Zeit am Arbeitsplatz ihrer Mutter, dem Gateway City Museum of Antiquities, wo sie eine Vorliebe dafür hatte, in Schwierigkeiten zu geraten. Sie freundete sich schnell mit der neuen Mitarbeiterin ihrer Mutter, Wonder Woman, an und wollte ihr unbedingt helfen. Während eines Kampfes mit einem Doomsday-Klon und eines weiteren Kampfes mit Decay kreierte sie ein Kostüm und benutzte magische Errungenschaften (die Sandalen von Hermes und der Handschuh von Atlas), um Wonder Woman zu helfen, sehr zum Entsetzen ihrer Mutter. Cassie hatte später die Gelegenheit, Zeus um einen Segen zu bitten, und bat um echte Superkräfte. Zeus gab ihrer Bitte statt, gab Dr. Sandsmark jedoch die Möglichkeit, sie zu deaktivieren. Dr. Sandsmark akzeptierte jedoch widerwillig den Wunsch ihrer Tochter, eine Superheldin zu sein, und nutzte diese Fähigkeit selten, wenn überhaupt. Artemis wurde als ihre Lehrerin eingesetzt.

Auch ohne ihre Macht war Cassie ein Sorgenkind und musste häufig die Schule wechseln. Während ihrer Teenagerzeit besuchte sie die Holliday School for Girls, die Brewer High School, die Dennis Peterson High School, die Gateway City High School und schließlich die Saint Elias School for Girls.

Cassie vergötterte Donna Troy, das ursprüngliche Wonder Girl, sehr und trug zu diesem Zweck eine schwarze Perücke über ihrem natürlichen blonden Haar (es half auch, ihre Identität zu verbergen). Donna gab Cassie das zweite Kostüm, das sie als Wonder Girl trug, aber Cassie hatte Angst, es zu tragen, damit es nicht ruiniert wurde (sie zog das Outfit während des Crossovers "Sins of Youth" an, als sie vorübergehend bis zum Erwachsenenalter gealtert war). Als Wonder Girl schloss sich Cassie Young Justice an, weil sie in Superboy verknallt war. Sie freundete sich eng mit Arrowette, Secret und Empress an. Während ihrer Zeit mit dieser Gruppe ließ der dunkle Gott Oblivion den Wonder Dome-Palast von Wonder Woman Gateway City zerstören. Artemis befahl Cassie, bei der Kontrolle der Menge zu helfen, anstatt Zeit damit zu verschwenden, ihre Wonder Girl-Verkleidung anzuziehen. Cassie stimmte ihr zu und enthüllte zum ersten Mal in ihrer Superheldenkarriere ihre geheime Identität vor Nachrichtenkameras. Cassie wurde schließlich die Anführerin des Teams, nachdem sie Robin bei einer Wahl zum Kommando besiegt hatte. Ihre geheime Identität wurde erneut öffentlich enthüllt, als die zweite Silver Swan ihrer High School angriff.

Young Justice wurde aufgelöst, nachdem Optitron angeboten hatte, sowohl die Titans als auch Young Justice zu finanzieren. Es wurde angenommen, dass Donna Troy von einem schurkischen Superman-Android getötet wurde, was Cassie erschütterte und beide Teams dazu veranlasste, sich aufzulösen.

Teen Titans[]

Cassie schloss sich später einigen ehemaligen Mitgliedern von Young Justice in der neuesten Inkarnation der Teen Titans an. Sie wurde von Ares, dem griechischen Kriegsgott und häufigen Feind von Wonder Woman und den Amazonen, mit einem Lasso beschenkt. Obwohl Cassie dem Lasso von Wonder Woman ähnlich erscheint, stößt er Zeus 'Blitz aus, wenn er im Zorn eingesetzt wird. Ares erschien Wonder Girl, normalerweise um sie vor "dem kommenden Krieg" zu warnen. Während ihrer Zeit bei den Titans entwickelte Cassie auch eine Beziehung zu Superboy, für den sie während ihrer gemeinsamen Zeit in Young Justice Gefühle hegte.

Crisis[]

Hauptartikel: Infinite Crisis

Während eines Kampfes gegen Brother Blood und eine Handvoll Zombie Titanen gab sie zu, dass ihre Kräfte schwankten und manchmal ganz verschwanden. Trotzdem versuchte Cassie, Superboy zu helfen, nachdem er von Superboy-Prime fast totgeschlagen worden war. Nachdem sie eingegriffen und ihn anschließend gerettet hatten, infiltrierten Cassie und die Titanen ein Lexcorp-Labor, um einen Weg zu finden, Superboy zu heilen. Während die anderen Titanen nach einem Angriff der Gesellschaft nach Blüdhaven flogen, blieb Cassie im Titans Tower, um über Superboy zu wachen. Als er aufwachte, verbanden sich die beiden wieder und erinnerten sich an ihre Vergangenheit in Young Justice, die so viel glücklicher und einfacher schien. Conner brachte Cassie dann nach Smallville und vollendete ihre Beziehung, aus Angst, dass es ihre letzte gemeinsame Nacht sein würde.

Ares erschien ihr erneut und informierte Cassie, dass der Grund für ihre schwächende Kraft darin bestand, dass Zeus die Kräfte zurücknahm, die er ihr gewährt hatte, als er die sterbliche Ebene verließ. Ares bot Cassie dann einen Teil seiner Macht an, um sein Champion zu werden und ihn als ihren Bruder anzuerkennen. Sie schloss sich Superboy und Nightwing im Norden mit zurückgekehrten Kräften an, um den Angriff auf Alexander Luthor's Turm zu unterstützen. Superboy opferte sein Leben, um Superboy-Prime zu besiegen und den Turm zu zerstören. Er starb in Cassies Armen.

Der Kult von Conner[]

Hauptartikel: 52

Nach den Aktionen von Superboy-Prime fielen die Teens Titans auseinander. Cassandra verließ die Titanen nach Robins Abreise. Sie fühlte sich von ihren besten Freunden verlassen.

Hinterblieben und verzweifelt wurde Cassie in einen Online-Kult verwickelt, der stark von der kryptonischen Kultur beeinflusst war und von dem sie glaubte, dass er Superboy wieder zum Leben erwecken könnte. Sie errichtete im Titans Tower einen Altar mit kryptonischen Kristallen und eine goldene Figur mit den Superman-Insignien, was "Hoffnung" auf Krypton bedeutete. Bald näherte sich Ralph Dibny ihr, weil jemand das Grab seiner Frau Sue mit einem verkehrten "S" -Schild entstellt hatte, was auf Kryptonisch "Auferstehung" bedeutet.

Ungefähr fünf Tage später treffen sich Cassie und ihre Kultkollegen mit Ralph. Cassie erwähnte, dass es ein anderes Mitglied war, Devem, das sie dazu brachte, sich anzuschließen. Cassie erklärte, dass das Ziel des Kultes die Wiederbelebung von Superboy war. Als Test ihres Prozesses beabsichtigen sie, Sue Dibny wiederzubeleben. Cassie und Ralph nahmen an einer Zeremonie teil, um Sue wiederzubeleben, aber Ralph wurde misstrauisch und störte mit Hilfe anderer Superhelden die Zeremonie und zerstörte den Kryptoniten, der für den Prozess wesentlich war. Cassie ging mit Devem und beschuldigte Ralph, ihre Chancen auf die Wiederbelebung von Superboy zerstört zu haben. Nachdem Cassie Weather Wizard in Metropolis gestoppt hatte, traf sie Supernova und bezeichnete ihn fälschlicherweise als Kon-El, was sich tatsächlich als verkleidetes Booster Gold herausstellte.

Rükkehr zu den Teen Titans[]

Hauptartikel: One Year Later

Wonder Girl versuchte, Gemini von Brotherhood of Evil davon abzuhalten, S.T.A.R. Labore mit wertvoller Technologie, die enthüllten, dass sie der Bruderschaft seit einiger Zeit gefolgt war. Sie zog auch ein neues Kostüm an, das von dem des verstorbenen Superboy beeinflusst war, und trug ein T-Shirt mit dem Thema Golden Age Wonder Woman und Jeans.

Sie trat "vorübergehend" dem Team auf Vorschlag von Cyborg bei, damit sie ihre Kräfte bündeln können, um die Brotherhood of Evil zu besiegen. Sowohl Robin als auch Cyborg hofften, dass sie einer dauerhaften Rückkehr zustimmen würde. Als Kid Devil während eines Kampfes mit der Brotherhood tödlich verletzt wurde, kam die Doom Patrol vor Ort und bot an zu helfen. Dennoch gab es eine große Kluft zwischen den beiden Teams, und Wonder Girl schien besonders verärgert darüber zu sein, dass Beast Boy das Team verließ, um sich wieder der Doom Patrol anzuschließen. Nachdem die gemeinsamen Anstrengungen der Teen Titans und Doom Patrol die Bruderschaft des Bösen besiegt hatten, beschloss sie, sich dem Team dauerhaft anzuschließen. Als sie Robin von ihrer Entscheidung erzählte, entdeckte sie seine geheimen fehlgeschlagenen Versuche, Superboy zurückzubringen. In ihrer gemeinsamen Trauer küssten sich die beiden, aber als sie merkten, was sie getan hatten, flog Wonder Girl von Robin weg. Das Paar sprach nie über den Vorfall, außer zu der Einigung, dass es ein Fehler war, aber beide diskutierten ihn mit anderen. Mit ihrem Leben in Unordnung hatte Cassie Schwierigkeiten mit ihrem persönlichen Leben und hatte oft große Konfrontationen mit ihrer Mutter. Cassie hatte jedoch eine neue Freundschaft mit dem kürzlich zurückgekehrten Supergirl gewonnen, das mit ihr über den Verlust von Superboy und Paradise Island getrauert hatte.

Cassie und Tim versuchten Raven zu überzeugen, Superboy wiederzubeleben, da sie kürzlich Jericho zurückgebracht hatte. Raven behauptete jedoch, dass Superboys Seele bereits ihre Existenzebene überschritten hatte. Die Diskussion wurde abgebrochen, als Cassie nach einem Angriff von Inertia und Match von Deathstroke's bösartigen Titans East zusammen mit Robin und Raven gefangen genommen wurde. Jedes Mitglied von Titans East war angeworben worden, um einem bestimmten Titan entgegenzuwirken. Deathstroke wählte Match, einen Klon von Superboy, aus, um Cassie entgegenzuwirken. Er konnte nicht nur mit ihrer Stärke mithalten, sondern Matchs Aussehen hatte auch einen psychologischen Vorteil gegenüber den Teen Titans.

Die Titans kämpften heftig gegen die Titanen Ost, währenddessen sie Batgirl und Duela Dent überzeugen konnten, die Seite zu wechseln. Leider wurde dieses Team von Slade besiegt, aber zum Glück gelang es Raven, Cyborg und Duela Dent, Hilfe von Nightwing, Donna Troy, Beast Boy und Flash zu bekommen. Zusammen besiegten die beiden Titanengenerationen Slade, der es zusammen mit Inertia gelang, zu fliehen.

Cassie war immer noch sehr wütend auf Diana, die sie im letzten Jahr verlassen fühlte. Sie war auch nicht erfreut darüber, dass Robin von Dianas Verschwinden wusste, erzählte ihr aber nie davon. Diana und Cassie waren nicht in der Lage gewesen, ihre früheren Differenzen zu besprechen, was teilweise auf die Entführung von Donna Troy zurückzuführen war. Als Donna Cassies Zögern in Frage stellte, wegen seiner Ähnlichkeit mit Superboy in der Nähe von Match zu sein, brach Cassie schließlich zusammen und erzählte Donna, wie verletzt sie nach all der Zeit über Superboys Tod war. Zusätzlich zu ihrem Schmerz nahm Cassandra an Bart Allen's Beerdigung teil. Während einer hitzigen und kontroversen Laudatio gelobte sie, sich an Barts Tod zu rächen.

Cassie und Supergirl entdeckten, dass ihre Freunde und Familie aufgrund ihrer Verbindungen zu den Amazonen in ein Internierungslager gebracht worden waren. Nach einem gescheiterten Versuch, ihnen zu helfen, einigten sich die beiden Helden darauf, den US-Präsidenten nach Hippolyta zu bringen, um den Krieg zu beenden. Sie werden dabei von einer Gruppe Amazonen überfallen, wodurch der Präsident tödlich verwundet wurde. Die Aktionen der Amazonen und des Wonder Girl führten zu öffentlichem Aufschrei und Hass gegen alle, die in die Fußstapfen von Wonder Woman getreten waren. Letztendlich erklärte Cassie, dass sie trotz ihrer Ausbildung und Vergangenheit keine Amazonas sei und ihre Verbindungen zu den Teen Titans der von Paradise Island vorziehe. Artemis akzeptierte ihre Entscheidung, wünschte ihr alles Gute und überließ Cassie ihren Geräten. Wonder Girl feierte mit einem weiteren Kuss mit Robin vor ihren Teamkollegen.

In den Monaten nach dem Kuss durchliefen Cassie und Tim weiterhin "werden-sie-werden-sie-nicht" -Momente, in denen sie beide die Gültigkeit ihrer Beziehung in Frage stellten. Nach einem Kampf gegen eine Armee zukünftiger Titanen entschied sich das Paar schließlich bis heute. Leider ist ihre Beziehung nur von kurzer Dauer, da Cassie nach ihrem ersten offiziellen Date die Beziehung beendete und sich schuldig fühlte, Tim benutzt zu haben. Dies führte zu einer wachsenden Feindseligkeit zwischen den beiden, die in ihre Beziehungen zu den anderen Titanen überging.

Wonder Girl[]

Cassandra versuchte, sich für die Fehler der Amazonen selbst zu entschädigen. Cassie nahm eine geheime Identität an und nahm den Namen "Drusilla" an. Als sie jedoch versuchte, eine Gruppe mystischer Bestien zu erfassen, die vom Angriff der Amazonen übrig geblieben waren, sah sie sich mit ihrem Halbbruder Herkules konfrontiert, der behauptete, er wolle ihr helfen, eine wahre Verfechterin der Götter zu werden und den Olymp wieder aufzubauen. Cassie zögerte, ihm zu vertrauen. Herkules beharrte und jagte Cassandra nach, nahm die Form eines Superboys an, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Gemeinsam versuchten Hercules und Cassie herauszufinden, wer die verbleibenden olympischen Götter angriff. Bald auf ihrer Suche wurden sie von den Female Furies angegriffen. Herkules stoppte den Kampf, indem er erklärte, er habe sich mit den Furien verbündet, um die Götter zu retten, oder, falls dies nicht gelingt, ein neues Pantheon mit ihnen zu beginnen. Die Furien hatten ihre eigenen Pläne und benutzten Herkules nur, um nach Cassie zu gelangen. Die Furien verrieten sie bald, und Bloody Mary benutzte ihren Biss, um Herkules zu beeinflussen. Die Furien entführten Cassies Mutter, um sie in eine Falle zu locken. Mit Unterstützung vom Olympian ging Cassandra in die Schlacht und musste gegen ihren eigenen Bruder kämpfen. Die Teen Titans, Empress, Arrowette und Wonder Woman kamen, um zu helfen. Nachdem Bloody Mary vom Mörder der New Gods ermordet worden war, wurde Hercules von ihrem Zauber befreit und rettete Cassandra sofort vor der Entführung durch die Furien. Herkules wurde frei, nachdem er enthüllte, dass er jetzt ein Halbgott war und dass Zeus ihn freigelassen hatte, um "die große Katastrophe" zu stoppen. Herkules ging dann, um bestimmte "Arbeiten" durchzuführen. Cassandra versöhnte sich schließlich mit Wonder Woman, die Cassie erzählte, dass sie ihre eigene Frau geworden ist.

Cassie wurde später von ihrem Neffen Lycus, dem Sohn von Ares, angegriffen. Er versuchte, ihren Titel als Ares 'Avatar zusammen mit ihrer Macht zu übernehmen. Obwohl es ihm gelungen war, Cassies von Ares abgeleitete Kräfte zu stehlen, entdeckte Cassie, dass sie nicht länger mit Kräften der Götter gesegnet werden musste, da sie ihre eigene angeborene Kraft zum Vorschein bringen wollte. Cassie besaß jetzt selbst ein hohes Maß an Superkräften.

Robin traf die Entscheidung, die Teen Titans nach Batman's Tod für eine unbestimmte Zeit zu verlassen, und ließ Cassie die Aufgabe, ein neues Team zusammenzustellen und zu führen. Nach einem erfolglosen Versuch von Kid Devil, jugendliche Metamenschen wie Klarion, Shining Knight und die jugendlichen Mitglieder der Justice Society of America zu rekrutieren, hat Cassie schließlich drei neue Titanen in Static, Aquagirl und Kid Eternity gewonnen. Die Fähigkeit von Kid Eternity, die Geister des Verstorbenen zu beschwören, verführte Cassie kurz dazu, Conners Geist herbeizurufen. Sie entschied sich schließlich dagegen und sagte der Ewigkeit, sie solle ihr niemals eine solche Bitte gewähren, selbst wenn sie ihn anflehen würde.

Rückkehr von Superboy[]

Hauptartikel: Final Crisis

Cassie wurde durch die Hand von Brainiac 5 auf Conners Wiedergeburt aufmerksam. Obwohl Cassie ihn bei seiner Rückkehr kurz traf, beschloss sie zu warten, bis Martha Kent selbst, die jetzt Conner bei sich unterbrachte, Cassie zum Abendessen einlud und Cassie und Conner im Wesentlichen ein Date gewährte. Zuerst skeptisch und aus Angst, "als Lana Lang zu enden", wurde sie von Conner berührt, der ihr sein Herz für ihre Ängste und Träume für ihr zukünftiges Leben öffnete, und beschloss daher, Conner von sich und Tim Drake zu erzählen. Conner vergab ihr schnell und erklärte, selbst wenn Cassie ihn immer noch liebte, hätte sie nichts von seiner bevorstehenden Auferstehung wissen können. Glücklicherweise stimmte Cassie zu, ihre Beziehung wiederzubeleben.

Anführer der Teen Titans[]

Aufgrund persönlicher Verantwortung kehrten weder Conner noch Bart zum Team zurück, obwohl Cassie weiterhin die Führung übernahm. Nach dem Tod von Red Devil begann Cassie jedoch, ihre Führung in Frage zu stellen und Fehler zu machen. Während eines massiven Kampfes mit Cinderblock in der Innenstadt von San Francisco weigerte sich Cassie, ihr Team den Bösewicht direkt angreifen zu lassen, was zu einer massiven Zerstörung des Gebiets führte. Die Helden blieben in ihrer fruchtlosen Pattsituation, bis Beast Boy eintraf und das Kommando über das Team übernahm, was zu ihrem Sieg führte. Nach der Schlacht sagte Beast Boy zu Cassie, dass sie aufhören müsse, über den Tod des Roten Teufels nachzudenken, sonst würden unschuldigere Menschen verletzt werden, was sie nicht freundlich nahm.

Ein paar Tage später traf Beast Boy die Entscheidung, wieder in den Titans Tower zu ziehen und Cassie als Leiterin des Teams zu ersetzen, und erklärte, dass sie einen erfahreneren Anführer brauchten, um wieder auf die Strecke zu kommen. Obwohl Cassie anfangs nichts darüber sagte, wird sie letztendlich wütend und sagte Beast Boy, dass niemand um seine Hilfe gebeten habe und dass sie das Team gut führen könne. Beast Boy antwortete einfach mit den Worten, dass die Teen Titans Hilfe brauchen und dass alle, einschließlich Cyborg, dies tun.

Titans Tower verteidigen[]

Hauptartikel: Blackest Night

Cassie schloss sich Kid Flash und Beast Boy als Teil einer kleinen Gruppe vergangener und gegenwärtiger Titanen an, die sich im Titans Tower versammelten. Ohne die Unterstützung von Static, Miss Martian, Blue Beetle, und Aquagirl überlebte das Team den Angriff kaum.

Nachdem Dove ihre Fähigkeiten eingesetzt hatte, um die Black Lanterns zu zerstören, reisten Cassie und die anderen nach Coast City, um den Flash und die Green Lantern im Kampf gegen Nekron zu unterstützen. Zum Entsetzen der versammelten Helden nutzte Nekron seine Fähigkeiten, um mehrere einst tote Helden in schwarze Laternen zu verwandeln, darunter Superboy, Kid Flash, Donna und Wonder Woman. In der folgenden Schlacht wurde Cassie getötet, als Wonder Woman ihr Herz gewaltsam herausriss. Die gesamte Schlacht war jedoch eine mentale List von Aphrodite, und Cassie war noch am Leben. Als Black Lantern Conner Cassie angriff, während er versuchte, sich aus der Kontrolle des Black Ring zu befreien, gelang es Conner, die Kontrolle in vorübergehenden, kurzen Runden zu brechen, um Cassie auf die Lösung seines Black Ring-Problems aufmerksam zu machen. Die Schlacht zog in die Festung, wo Cassie erkannte, worauf sich Conner bezog, als er ihnen sagte, sie sollten in die Festung der Einsamkeit ziehen, wo Conners Leiche platziert wurde, als er auf seine Auferstehung in der Zukunft wartete. Der verwirrte Schwarze Ring verließ den lebenden Conner und versuchte, sich an seine Leiche zu binden. Conner nutzte seine Fähigkeit zum Einfrieren des Atems, um den Ring einzufrieren, und Cassie warf ihn in die Umlaufbahn. Nach der Versöhnung kehrte das Trio zur letzten Schlacht nach Coast City zurück.

Kräfte und Fähigkeiten[]

  • Ermächtigung einer Halbgöttin: Sie erhielt schließlich Fähigkeiten von Zeus, der "ihren liebsten Wunsch" erfüllte. Die Bedeutung dieses Geschenks erweist sich als ziemlich vage, und Cassie könnte wohl Zugang zu mehr Kräften haben, als ihr bisher bekannt war. Nachdem Zeus und die anderen Götter das Reich der Sterblichen verlassen hatten, das sie ihrer Kräfte beraubt hatte, schloss Ares heimlich einen Pakt mit ihr und machte sie zu seiner Verfechterin auf Erden, um ihre Kräfte wiederherzustellen und weiter auszubauen. Nach ihrem Kampf mit Lycus verlor sie ihre Kräfte unter Ares, schaffte es jedoch, auf Fähigkeiten ihres eigenen Halbgott-Erbes und ihrer eigenen Macht zuzugreifen.
    • Übermenschliche Stärke: Ihr olympisches Fleisch und Knochen ist ungefähr anderthalb Mal so dicht wie ähnliches menschliches Gewebe und trägt zur übermenschlichen Stärke und zum Gewicht der Olympier bei.
    • Übermenschliche Geschwindigkeit: Wie Wonder Woman kann sich Cassie mit Überschallgeschwindigkeit bewegen.
    • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Cassies Widerstandskraft ist dieselbe wie bei Wonder Woman, jedoch nicht anfällig für Kugeln.
    • Übermenschliche Reflexe
    • Fliegen
    • Unsterblich

Fähigkeiten[]

  • Nahkampf (Fortgeschritten)
  • Führung
  • Schwertkämpferin

Schwächen[]

  • Mütterliche Kontrolle: Zeus wurde von der zuvor gezeigten Arroganz seiner Kinder (Ares und Herakles) entmutigt und segnete auch Cassies Mutter mit der Fähigkeit, ihre Kräfte für kurze Zeit durch eine einfache Berührung zu verlieren. Dies mag jedoch jetzt nicht wahr sein, da sie ihre Kraft nicht mehr aus Zeus bezieht.

Utensilien[]

Ausrüstung[]

  • Handschuh des Atlas (früher)

Transportmittel[]

  • Sandalen von Hermes (früher)

Waffen[]

  • Lasso des Blitzes: Kurz nachdem er sich den Teen Titans angeschlossen hatte, kam Ares auf sie zu und gab Cassie ihr eigenes magisches Lasso. Im Gegensatz zu Wonder Womens Lasso der Wahrheit ist Cassies eine Waffe, die Zeus 'Blitz kanalisiert.
Advertisement