DC Wiki
Advertisement
Wiki-wordmark
Details
Alias
Parlament der Eulen, The Tribe of Judas
Status
Aktiv
Universum
Prime Earth
Operationsorte
Gotham City
Organisationsleiter
The Judge of Owls
Aktuelle Mitglieder
Talons
Ehemalige Mitglieder
Lincoln March, Sebastian Clark, John Wycliffe
Verbündete
League of Villainy, früher Barbatos]
Feinde
Batman, Batman Family
Gründungsort
Gotham City
Schöpfer
Scott Snyder, Greg Capullo
Erster Auftritt
Batman Vol 2 #2 (Dezember, 2011)


Geschichte[]

Sie sind eine gewalttätige Kabale, die Architektur und Mord nutzt, um im Laufe der Geschichte politischen Einfluss auszuüben. Ihre Legende wird nur durch Flüstern und einen Kinderreim erzählt, der ihren Namen trägt. Um ihre Interessen zu verwirklichen, beschäftigen sie eine Rasse hochqualifizierter Attentäter, die als Krallen bekannt sind. Die Leiter der Organisation scheinen menschlich zu sein und tragen Eulenmasken im Gesicht. Der Rest des Gerichts hingegen ist mutiert und scheint tatsächlich ein Mensch / Eule-Hybrid zu sein. Ihre eulenartig verzerrten Gesichter, langen Krallen und ihr Essstil beweisen dies.

The Court of Owls[]

Hauptartikel: Batman: The Court of Owls

Der Court of Owls nimmt Kenntnis, als der Milliardärs-Philanthrop Bruce Wayne Pläne für den Wiederaufbau und die Umgestaltung von Gotham City für die Zukunft ankündigt. Er wird zum Tode verurteilt und ihr Attentäter, der Talon, versucht ihn während eines Treffens mit dem Politiker Lincoln March zu ermorden. Sie kämpfen an der Spitze des Wayne Tower und der Mörder überlebt einen Sturz von der Spitze. Batman beginnt zu untersuchen und entdeckt, dass ihre Gesellschaft in versteckten Räumen in jedem vom Alan Wayne Trust eingerichteten Gebäude ein geheimes Hauptquartier hat. Sie versuchen ihn erneut zu töten, indem sie ihre letzte Basis in die Luft jagen. Bruce erzählt, dass er als Kind glaubte, sie seien für den Tod seiner Eltern verantwortlich, und untersuchte die Verschwörung persönlich, bevor er feststellte, dass es keine Beweise gab. Als er den Abwasserkanal besucht, in dem Alan Waynes Leiche gefunden wurde, überrascht und entführt ihn der Talon. Sie fangen Batman in einem riesigen Labyrinth ein, das für alle ihre Opfer genutzt wird, wo er über eine Woche ohne Essen verbringt und sich bis zur Halluzination zurückbildet. Das riesige Labyrinth erzählt die Geschichte jedes Mannes und jeder Frau, die sie jemals getötet haben, einschließlich Alan Wayne, und führt schließlich zu einem Raum, der seinen eigenen enthält. Talon geht schließlich von hinten auf ihn zu und ersticht Batman, um ihn zu töten, wenn er am schwächsten ist. Das Gericht offenbart sich schließlich persönlich, nachdem es beschlossen hat, seinen würdigen Feind zu ehren, indem es sein Skelett im Labyrinth ausstellt. Talon bittet um ihre Strafe und ihm wird befohlen, den Superhelden brutal zu Tode zu schlagen. Batman sammelt seine letzten Kraftreserven, als er sich von der Erinnerung an seinen gefolterten Vorfahren inspirieren lässt, und reißt die Eulen von seinem Körper weg. Er liefert Talon einen wilden Schlag und schwört, dass er sie jagen wird und entkommt mit einem Sprengstoff. Talon wird entsorgt, weil er seinen Wert überlebt hat, und sie enthüllen, dass eine kleine Armee ähnlicher Krieger darauf wartet, freigelassen zu werden.

Nicht lange danach, anscheinend müde von ihrem Spiel und verärgert über Batmans Flucht und Entdeckung ihres Versteckes, setzt das Gericht die volle Macht ihrer Armee untoter Krallen in der Stadt frei, um Batman und seine Verbündeten zu töten und Gotham für sich zurückzuerobern.

Nach diesem Vorfall entschied das Eulengericht, dass sie den "Grauen Sohn" rekrutieren mussten, jemanden, den sie zum Agenten ausgebildet hatten, der jedoch entkommen war - Dick Grayson. Um seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, stifteten sie einen Konflikt mit dem jugendlichen Bürgerwehrkollektiv We Are Robin an. Grayson kämpfte zunächst um den Schutz der Jugendlichen und beendete den Konflikt, indem er sich als Doppelagent dem Gerichtshof anschloss und ihnen gab, was sie wollten. Dabei stellte er fest, dass der Gerichtshof eigentlich nur der lokale Zweig einer internationalen Kabale reicher Leute war, des Parlaments der Eulen.

Das Parlament der Eulen an und für sich wurde von Menschen gegründet, die vom Stamm der Judas abstammen und den Fledermausgott Barbatos verehrten. Seine wahre Mission war es, das Blut eines Sohnes des Hauses Wayne zu infizieren, der prophezeit worden war, die Rolle einer Fledermaus anzunehmen, wobei fünf Metalle aus dem Dunklen Multiversum stammten. Der Gruppe war versprochen worden, dass sie dabei die Welt neben Barbatos regieren dürfe. Die Führer des Rat der Eulen wurden jedoch von den "Robins" von Barbatos 'Diener The Batman Who Laughs getötet, wodurch die Gruppe von ihrem Gründer verraten wurde und ihr Gesamtzweck nicht existierte.

Obwohl angeblich von The Batman Who Laughs und seinen Robins ausgelöscht wurde, wurde bekannt, dass einige der Gerichtsmitglieder überlebt haben, wobei der Richter der Eulen nun als Anführer des Gerichts fungiert.

Talons[]

Die Talons sind eine Rasse tödlicher Attentäter, die dem Rat absolut treu sind. Sie schlafen tief in ihrem inneren Heiligtum, bis sie gerufen werden. Mordexperten sind dafür verantwortlich, die Interessen des Gerichts mit eiserner Faust zu kontrollieren, wenn ihre Dienste für eine Hinrichtung benötigt werden.

  • Uriah Boone war einer der ersten vom Rat beschäftigte Talon. Boone war Anfang des 17. Jahrhunderts aktiv und wurde wiederbelebt, um gegen Batman zu kämpfen, während Gotham vom Joker durchsucht wurde. Boones bevorzugte Waffe ist eine benutzerdefinierte Sense mit einem Kettenhaken am Boden. Er wurde von Batman besiegt und forderte Antworten auf Jokers Herkunft in den Abwasserkanälen unter der Stadt.
  • Ephraim Newhouse war der Talon von 1665. Seine Schlamperei zwang den Rat jedoch, ihn in den Ruhestand zu versetzen, und beraubte ihn seiner Waffen und Rüstungen mit einem Zeichen der Schande in seiner Akte. Vier seiner Messer wurden Jahrhunderte später von Catwoman gestohlen. In der Nacht der Eulen wurde Ephraim wiederbelebt und vom Rat geschickt, um den Pinguin zu ermorden. Zufällig besaß der Pinguin das fünfte Messer, das Catwoman selbst im Visier hatte. In dem darauf folgenden Konflikt rettete Catwoman dem Pinguin das Leben und versprach dem Talon die fünf Messer zurück, um sein Erlösungsbedürfnis in den Augen des Gerichts zu verfolgen. Der Pinguin schoss ihm durch den Kopf, bevor ein Austausch stattfinden konnte, und so legte Catwoman - mit dem Gefühl, als wären sie und die Talon verwandte Geister - seinen Körper mit seinen fünf Messern auf das Dach des Polizeipräsidiums von Gotham City und schaltete die das Bat-Signal.
  • Henry Ballard wurde von den Birds of Prey angetroffen. Er erinnerte sich an die Gotham City von 1847 als gewalttätigen Ort und sah die Gegenwart der Stadt genauso. Als er entlarvt wurde, hatte er bereits das Aussehen eines alten Mannes. Die Birds of Prey schafften es, ihn zu unterwerfen, als Poison Ivy ihn in einen gekühlten Waggon schleppte, der zum Transport von Fleisch bestimmt war.
  • Der Talon der 1780er Jahre war ein Killer mit einer nahezu perfekten Bilanz. Sein einziges Versagen bestand darin, ein Familienmitglied zu vermissen, das er ausrotten sollte. Er bat den letzten Nachkommen dieser Familie als sein Ziel während der Nacht der Eulen. Er versagt erneut und wird von Damian Wayne enthauptet.
  • Alexander Staunton war der Talon im Jahr 1856. Er war effektiv, aber seinen Morden fehlte die Subtilität, die der Rat für wesentlich hielt, und er wurde in den Ruhestand versetzt. Während der Nacht der Eulen wurde er geschickt, um Lucius Fox zu töten, wurde aber von Batwing gestoppt.
  • Mei Ling war ein Talon im Jahr 1890. Zu ihrer Zeit wurde sie geschickt, um Thurston Moody, den ehemaligen stellvertretenden Leiter von Gotham Sanitation, zu ermorden, der Mitglied einer Terroristengruppe namens 7. August war. Sie wird später von Sebastian Clark getötet, der flüssigen Stickstoff verschüttet auf ihren Kopf.
  • William Cobb ist der Attentäter, der vor der Nacht der Eulen Bruce Wayne ermorden soll. Nachdem er gefangen genommen wurde, wurde er als entfernter Vorfahr von Dick Grayson entdeckt. Obwohl er von Batman in der Bathöhle unterworfen wurde, wurde er wiederbelebt, als die Höhle von seinen Mitkrallen überrannt wurde. Er entkam, um Dick aufzusuchen und ihn zu töten, weil er sein Erbe verraten hatte. Als Nightwing lehnte Dick die Idee des Schicksals ab und besiegte seinen Vorfahren.
  • Mary Turner ist der Attentäter, der geschickt wurde, um Commissioner Gordon zu zwingen, seine Polizei die Nacht der Eulen ineffektiv behandeln zu lassen und versehentlich ein modifiziertes Bat-Signal anzuzünden, das den Himmel mit dem Symbol des Eulenhofs füllt und damit die Hoffnung tötet, dass der Batman retten wird Gotham. Sie wurde in jungen Jahren durch eine Bombe, die an einem Ballon befestigt war und von Kaiser Hirohito geschickt wurde, um in den Vereinigten Staaten während des Zweiten Weltkriegs Panik auszulösen, schrecklich entstellt. Sie steht Batgirl gegenüber, lässt sie aber los, weil beide Masken tragen. Später bricht Catwoman den Talon aus dem Blackgate Penitentiary aus, nachdem er von einem prominenten Mitglied des Court of Owls angeheuert wurde. Als sie seine Beweggründe erkennt, macht sie ihn an und mit Batgirl besiegen sie seine Krallen - einschließlich Mary, die ihren Meister aus Freundschaft anmacht. Um Mary zu beschützen, steht Catwoman allein der Polizei gegenüber. Später findet Batgirl einen Platz für Mary mit den Birds of Prey.
  • Alton Carver war der jüngste Talon. Wie jeder andere Talon war Carver ein Darsteller bei Haly's Circus, aber seine Angst vor dem Tod hinderte ihn daran, das Hochseil zu beherrschen. Frustriert zwang ihn der Zirkusdirektor, seine Angst zu überwinden, indem er seinen Wohnwagen mit ihm in Brand setzte. Als er verbrannt, aber lebendig auftauchte, war er bereit für die Ausbildung des Rates. 26 Jahre später war er einer der besten Talons geworden, aber er war auch schlampig geworden. Er wurde gewarnt, dass er durch einen Jungen ersetzt würde, der bereits als Nachfolger ausgewählt worden war, wenn er weiterhin Fehler machte. In der Nacht der Mission, die ihn erlösen sollte, konnte Carver nicht anders, als zu dem zu gehen, der ihn ersetzen würde. Er sah Dick Grayson auftreten und wusste, dass der Junge ihn übertreffen würde. Nachdem er sich zu lange verspätet hatte, verpasste er seine Chance, sein Ziel heimlich zu töten, und wurde vom Batman angegriffen. Sein Versagen zwang das Gericht, ihn in den Ruhestand zu versetzen, und er wurde erst in der Nacht der Eulen wieder geweckt. Er erhielt Bürgermeisterkandidat Lincoln March als Ziel. Obwohl March erstochen wurde, schoss er Carver in den Kopf. Unerwartet belebte sich Carver jedoch wieder und griff den Batman an, der am Tatort angekommen war. Die Schlacht endete damit, dass Carver durch das Fenster auf die Straße schickte. Trotz des Sturzes gelang es ihm, in die Kanalisation zu fliehen.
  • Calvin Rose ist der einzige Talon, der dem Zugriff des Rates entgeht. Der ehemalige Attentäter ist ein erfahrener Fluchtkünstler und talentierter Akrobat. Er sucht ein normales Leben, obwohl er vom Gericht gejagt wird.
Advertisement