DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Nathan Heywood ist ein Enkel von Henry Heywood und ein Cousin von Henry Heywood III. Der ehemalige Fußballstar Nathan zog sich zurück, nachdem er sich die Kniescheibe zerschmettert und sein Bein amputiert hatte. Der Vorfall machte Nathan süchtig nach Schmerzmitteln.

Bei einem Familientreffen der Heywood-Familie wurde Nathan vom Fourth Reich angegriffen. Eine Gruppe metahumaner Neonazis hatte den Befehl erhalten, die Blutlinien der Helden des Goldenen Zeitalters von Vandal Savage auszulöschen. Trotz der Bemühungen des Fourth Reich konnten sie die Heywood-Blutlinie nicht vollständig zerstören, da Nathan und ein paar Kinder überleben konnten. Sowohl Nathans Bruder als auch seine Mutter wurden vom Bösewicht Reichsmark in Metallstatuen verwandelt. Nathan drückte Reichsmark die Krücke in den Mund und ließ ihn flüssiges Metallblut auf Nathan spucken. Hawkman brachte ihn zu Doktor Mid-Nite, der feststellte, dass das Metall von Nathans Haut absorbiert wurde. Später wurde bekannt, dass das Metall aus den Amputationsnarben an Nathans Bein gewachsen war und das verlorene Glied ersetzt hatte. Das neue Bein bestand aus metallischen Analoga von Knochen, Muskeln und Fleisch. Nathan wachte in seinem Krankenzimmer auf und zeigte übermenschliche Kräfte. Doktor Mid-Nite teilte Nathan mit, er sei jetzt aus lebendem Stahl, aufgrund einer unbekannten Reaktion auf Reichsmarks Blut.

Er wurde von Power Girl in Citizen Steel getauft.

Heywood konnte sich gegen den Heartbreak Slayer gut behaupten und rettete zwei seiner Teamkollegen aus einem außer Kontrolle geratenen Bus. Als sich Gog in Afrika manifestierte, stellte sich Heywood auf die Seite und hoffte, mit der Aufhebung seiner Kräfte "begabt" zu sein. Gog hat ihn jedoch nie anerkannt, da er nicht wirklich glaubte. Als sich die Justice Society schließlich zusammenschloss, um Gog zu besiegen, setzte Heywood seine ganze Stärke gegen Gog ein und schaffte es tatsächlich, den Riesen zu stürzen. Dies gab Gogs früherem Herold Magog die Chance, Gog den Kopf abzuschneiden und ihn zur Source Wall zu schicken.

Nach der Niederlage von Gog nahm sich Nathan von der JSA frei, um bei seiner Familie zu sein. Diese bestanden aus den verschiedenen Kindern, die den Angriff auf die Wiedervereinigung überlebt hatten. Die meisten von ihnen nannten ihn nun "Onkel Nathan" oder "Onkel Nate".

Während der Blackest Night half Heywood, die Horden der Black Lanterns gegen Manhattan zu bekämpfen. Er versuchte, Power Girl während des Kampfes mit dem neu belebten Kal-L zu helfen. Er wurde von dem wiederbelebten Helden weggeworfen, der ihn im Vergleich zu ihm als "Briefbeschwerer" bezeichnete.

Nach der Trennung in der Justice Society entschied sich Nathan für das mehr jugendorientierte Team von JSA All-Stars von Power Girl.

Kräfte und Fähigkeiten[]

Kräfte[]

  • Organische Stahlphysiologie: Nate Heywoods Haut-, Knochen- und Muskelgewebe wurde in organischen Stahl umgewandelt, wodurch ihm Kraft und Widerstandskraft verliehen werden. Laut der Prognose von Dr. Mid-Nite würde es nichts weniger als einen AIM-9-Sidewinder bedeuten, um ihn sogar niederzuschlagen.
    • Übermenschliche Stärke: Nate hat ein unglaubliches Maß an übermenschlicher Kraft, er kann leicht einen Bus voller Menschen heben und seine Schläge können den Boden erschüttern. Seine Stärke ist so groß, dass er ständig seinen Stahlhautanzug tragen muss, um seine Stärke zu verringern, oder er wäre zu stark, um mit gewöhnlichen Menschen zu interagieren.
    • Unverwundbarkeit: Nach der Prognose von Doktor Mid-Nite würde nichts weniger als ein AIM-9 Sidewinder nötig sein, um ihn zu Fall zu bringen.
      • Schmerz Immunität: Der organische Stahl, der sein Nervensystem bedeckt, macht es ihm unmöglich, Schmerzen zu empfinden. Er kann von Power Girl mit aller Kraft ins Gesicht geschlagen werden und fühlt immer noch nichts.

Fähigkeiten[]

  • Akrobatik: Nate Heywood besitzt große sportliche Fähigkeiten.

Schwächen[]

  • Keine taktile Empfindung: Der Bio-Stahl deckt auch das Nervensystem von Heywood ab, wodurch sein Tastsinn extrem beeinträchtigt wird.
  • Kraft Instabilität: Als solcher hat er Schwierigkeiten, den Druck zu messen, den er ausübt, und er kann keine unterschiedlichen Temperaturschwankungen spüren.

Ausrüstung[]

  • Edelstahl-Hautanzug: Steel trägt einen speziell entwickelten Schutzanzug, der von Mister Terrific entwickelt wurde. Das Kostüm dient als sekundäre Haut und besteht aus einer Edelstahllegierung mit einer Zugfestigkeit von über 280.000 Pfund. pro Quadratzoll. Die Metallschale passt sich der Krümmung von Steel an und formt sich aufgrund seiner Bewegungen neu. Obwohl der Anzug Steel dabei hilft, sich an die neue Zusammensetzung seines Körpers anzupassen, verringert er auch erheblich seine Kraft. Das Anziehen des Kostüms erfordert ein invasives Schmelzen und anschließendes Abkühlen, unterstützt von Mister Terrifics T-Spheres.

Notizen[]

  • Wird nachgetragen

Wissenswertes[]

  • Wird nachgetragen

Galerie[]

Advertisement