DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Ra's al Ghul ist ein radikaler internationaler Öko-Terrorist, dessen Lebensdauer seit Hunderten von Jahren verlängert wird. Er glaubt, dass die Übel der Menschheit ein Misserfolg auf unserem Planeten sind, und versucht, sie mit den Mitteln zu löschen, die er für notwendig hält. Durch eine internationale Organisation namens League of Assassins manipuliert er Weltereignisse, um seine eigenen Ziele zu erreichen. Dies bringt ihn häufig in Konflikt mit dem Batman, einem der wenigen Gegner, die er für würdig genug hält und die er ermutigt hat, seine Tochter Talia al Ghul zu heiraten. Obwohl der Großteil seiner Macht von seinem immensen Einfluss ausgeht, ist er auch ein beeindruckender Kämpfer, der von vielen lebenslangen Erfahrungen und gesammelten Fähigkeiten profitiert. Ra's erreicht seine Unsterblichkeit durch die alten Lazarus-Grube. Sein Name wird buchstäblich in Demon's Head oder Head of the Demon übersetzt, was einen Kommentar zu seinem Charakter darstellt.

Frühen Lebensjahren[]

Das namenlose Kind, das zu Ra's al Ghul werden sollte, wurde vor über 600 Jahren in einer Wüste irgendwo in Arabien in einer Wüste geboren, in der Nähe einer Stadt, deren Vorfahren von den Einwohnern aus China zur arabischen Halbinsel gereist sind. Ra's interessierte sich schon früh für Wissenschaft. Da er keine Wissenschaft als Nomade leben konnte, gab er seinen Stamm auf, um in der Stadt zu leben, wo er seine wissenschaftliche Forschung betreiben konnte. Er wurde Arzt und heiratete eine Frau namens Sora, die Liebe seines Lebens.

Ra's entdeckte das Geheimnis der Lazarus-Grube, und er rettete einen sterbenden Prinzen, indem er ihn darin niederließ. Der Prinz, der anfangs sadistisch war, wurde von der Lazarus-Grube völlig in den Wahnsinn getrieben. Er fing an, Sora zu erwürgen, die er schon einige Zeit im Auge hatte. Der Herrscher der Stadt, der nicht die Schuld seines Sohnes eingestehen will, erklärt Ras Schuld für das Verbrechen und verurteilt ihn zu einem langsamen, gefolterten Tod in einem Käfig mit Soras Leiche.

Ra's wurde jedoch von dem Sohn einer älteren blinden Frau freigelassen, obwohl sie es nicht geschafft hatte, sie zu retten. Der Mann hatte das Gefühl, dass er Ras Schuld schuldete, weil er das Leiden seiner Mutter in den letzten Stunden gelindert hatte. Ra und der Sohn begaben sich in die Wüste, um den Stamm zu suchen, in den Ra geboren wurde. Ra's überzeugte den Stamm seines Stammes, seinen Onkel, davon, Ra's Rache zu verfolgen, indem er den Untergang des Königs der Stadt versprach. Durch das Verständnis der Keimtheorie der Krankheit vor Hunderten von Jahren war Ra's in der Lage, den Prinzen mit einem tödlichen Virus zu infizieren, indem er ihm kontaminierte Gewebe schickte. Als der Herrscher der Stadt kam, um Ra zu bitten, den Prinzen wieder zu heilen, tötete Ra's sowohl ihn als auch seinen Sohn. Ra's führte dann seinen Stamm dazu, die Stadt zu zerstören und alle Einwohner zu töten. Danach erklärte sich Ra's zum "Demon's Head", nachdem er den Altus von Bisu entweiht hatte.

Ein Imperium aufbauen[]

Ra's verbrachte die nächsten Jahrhunderte damit, die Welt zu bereisen. Während dieser Zeit nutzten Ras, sein Onkel und der Junge die LazarusGrube, um ihr Leben bis zu einem Vorfall in London zu verlängern. Ras hat den Jungen dabei erwischt, wie er seine eigenen Memoiren in ihrer Originalsprache verfasste, von denen Ra alle Aufzeichnungen verboten hatte. Während einer Schlacht tötete Ra den Jungen und floh in eine Lazarus-Grube. Als er nach London zurückkehrte, war sein Onkel mit den Überresten ihrer historischen Aufzeichnungen verschwunden.

Im Laufe der Zeit wurde er ein Meister vieler Formen des Kampfes, insbesondere des Fechtens. Er baute auch großen Reichtum auf und gründete The Demon, eine große internationale Organisation namens "The Demon", die nach seinem eigenen Codenamen "The Demon's Head" getauft wurde. Innerhalb dieser Organisation gab es verschiedene Fraktionen, vor allem The League of Assassins, die manchmal "The Demon's Fang" oder "Demonfang" genannt wurde.

Während seiner Reisen durch die ganze Welt stieß Ra's auf die Infinity Island im Indischen Ozean und entdeckte eine besondere Lazarus-Grube im Herzen der Insel. Mit seiner Armee von Soldaten drang Ras in die Insel ein, eroberte die Eingeborenen des Ortes, verwandelte sie in Sklaven und beschaffte sich Ressourcen, um sein Reich auszubauen. Für Jahrhunderte behielt Ra die Insel als geheimen Ort und ließ die Welt glauben, sie sei eine verlassene Insel. In all diesen Jahren nutzte Ra's Lazarus Grube, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Jahre später nutzte Ra seine Organisation im Zweiten Weltkrieg, um gegen die Achse zu kämpfen, um den Krieg zu beenden. Ein Opfer dieser Bemühungen war der Tod eines nahen Soldaten, der Ra dazu zwang, den Sohn des Mannes als seinen eigenen zu erziehen. Der Teenager namens Quinlan entwickelte nach dem Tod seiner Eltern eine schlechte Einstellung, was Ra's Frau Melisande verärgerte. Quinlan entdeckte schließlich Ras Lazarus-Grube, wurde jedoch von Melisande erwischt. Der junge Mann floh vor der Szene, schubste Melisande jedoch in die Grube und brachte sie um. Ra verlor seine Frau und seinen Ersatzsohn, der später den Pseudonym Qayins übernahm und ein internationaler Terrorist wurde.

In den letzten Jahren erfuhr Ra, dass Infinity Island von Bruce Wayne gekauft wurde, und er machte sich daran, den Mann zu zerstören und sein Geschäftsimperium zu erwerben. In dieser Zeit erfuhr Ra das bestgehütete Geheimnis in Gotham City.

Batman[]

Als Anführer der "Dämonen" hatte Ra's die Kontrolle über die Liga der Assassinen, aber die Liga wurde von einigen der vertrauenswürdigsten Personen von Ra geführt. Unglücklicherweise hatte sich Ras in der modernen Zeit mit dem ehemaligen Präsidenten der Liga, Dr. Darrk, auseinandergesetzt, der Talia entführt hatte, um sich an Ras zu rächen. Talia wurde schließlich von Batman, dem dunklen Helden aus Gotham City, gerettet, und sie tötete Dr. Darrk in Notwehr. Nach diesen Entwicklungen wurde Ra's bewusst, welchen Einfluss Batman auf seine Tochter hatte.

Kurz danach erreichte Ra's Batman und suchte seine Hilfe bei der Suche nach seiner vermissten Tochter, die anscheinend auf dieselbe Weise wie Batmans Abteilung Dick Grayson entführt wurde. Ra's hatte jedoch alles geplant, um Batmans Fähigkeiten und Fähigkeiten zu testen. Als Batman Ra's Absichten lernte und Robin rettete, verlangte er zu wissen, warum Ra's ihn all das durchgemacht hatte und Ra's erklärte, dass er sicherstellen müsse, dass er ein geeigneter Erbe für sein Reich sei. Er erklärte, dass seine Tochter Talia in Batman verliebt war und Ra's bereit war, ihm die Hand zu geben, wenn er sich als würdiger Nachfolger erwies, was Batman zweifelsfrei beweisen konnte.

Batman antwortete nicht sofort auf Ra's und Ra's blieb oft in Kontakt mit dem "Detective" und informierte ihn über seltsame Verbrechen, die er lösen sollte. Beim ersten Mal bat Ra's Batman, einen Schurkenwissenschaftler zu fangen, der vorhatte, die Pest mit einer synthetischen Formel zu verbreiten. Nicht lange danach plante Ra die Ermordung eines amerikanischen Wissenschaftlers. Mit Hilfe von Dr. Moon versuchten sie, vertrauliche Informationen aus dem Gehirn des Wissenschaftlers zu lernen. Ras 'Plan wurde von Batman vereitelt, der schließlich die Natur der Aktivitäten von Ra's erkannte und ihre Rivalität begann.

Später reiste Ra's zu seinem Versteck in der Schweiz, um seine Lebenskraft wieder zu erlangen. Schließlich starb Ra's und seine Männer begannen den Prozess, um ihn wiederzubeleben. Batman versuchte, Ra's vor Gericht zu stellen, doch als er erfuhr, dass Ra tot war, stellte er seine Suche ein. In diesem Moment aktivierte Talia die Maschine, die Ra in die Lazarus-Grube fallen ließ, und brachte ihn erneut von den Toten zurück. Mit zunehmender Kraft und wahnsinnigem Verstand attackierte Ra's Batman und seine Freunde, bevor Talia ihn aufhalten konnte. Sie half Raas Flucht von Batman, und sie reisten zu einer von Ra's geheimen Stützpunkten in der Wüste, wo Ra's anfing, Vorräte zu sammeln, um das wiederaufzubauen, was Batman zerstört hatte, und seinen Plan zur Reinigung der Welt zu beschleunigen. Batman fand ihn jedoch bald und Ra's forderte Batman zu einem Duell mit Schwertern zum Tode heraus. Ihr Kampf dauerte Stunden und Ra's siegte, als Batman von einem Skorpion gestochen wurde. Ra's hat Batman verlassen, um zu sterben, aber Talia gab ihm das Gegenmittel und erlaubte Batman, sich zu erholen, bevor er Ra's al Ghul endgültig gefangen nehmen konnte. Batman, der vorhatte, ihn an die Behörden zu bringen, wurde Ra's von seiner Wüstenfestung weggetragen.

Bat-Mörder[]

Während er in seiner Zelle im Gotham Gefängnis eingesperrt war, plante Ra's seine Rache an Batman. Bald wurde der Dunkle Ritter für den Mord an Talia verantwortlich gemacht, und Ra's wurde schließlich von Batman wegen dieses Ereignisses verhört. Raas Geständnis, dass er Talia Tod geplant hatte, um Batman zu umrahmen, und nachdem er die Wahrheit enthüllt hatte, schoss er sich selbst, sodass es aussah, als hätte Batman ihn auch getötet. Es war jedoch alles Teil eines Plans, die Behörden von Gotham City gegen den Dark Knight zu stellen. Batman fand schließlich die Wahrheit und stellte sich Ra's gegenüber, der den Tod seiner Tochter und seiner Tochter vorgetäuscht hatte, wodurch Batman zum Outlaw wurde. Das ultimative Ziel war, Batman zu zwingen, sich ihm als Erben anzuschließen, aber der Caped Crusader lehnte dies ab und versuchte, Ra's al Ghul ins Gefängnis zurückzubringen. In der letzten Konfrontation wurde Batman abgelenkt, wodurch er das Leben von Talia rettete, was es Ra's erlaubte, frei zu bleiben, obwohl es schien, als ob er in einem brennenden Zirkuszelt starb.

Dann tauchte Ra's während eines Scheingerichts wieder auf, um Batmans Mörder zu ermitteln, und er fungierte während der gesamten Charade als Richter. Er wusste nicht, dass es ein Plan des Dunklen Ritters war, den Joker gefangen zu nehmen. Danach setzte Ra's seinen nächsten Plan in Bewegung, der darin bestand, Batman mit Talia zu heiraten und ihn zu beschäftigen, während Ra's und seine Männer Gotham plünderten, um Diamanten für ein besonderes Projekt zu stehlen. Wie immer gelang es Batman, Ra's Falle zu überwinden, und Ra's musste sich in der Niederlage von Gotham zurückziehen.

League of Assassins und Lazarus-Affäre[]

Ra's al Ghul verlor schließlich die Kontrolle über die Liga, als die meisten seiner Mitglieder zugunsten der Führung von Sensei ausfielen. Um die Verteidigung der Liga zu schwächen, manipulierte Ra's al Ghul Informationen, die einen Konflikt zwischen der Liga und Batman verursachten, nachdem die Liga Kathy Kane, die ehemalige Batwoman, ermordet hatte. Dies war Teil des endgültigen Plans von Ra's, vollständige Kontrolle über die Liga zu erlangen. Ra's war gezwungen, mit Batman zusammenzuarbeiten, um zu verhindern, dass die Liga eine mächtige Formel holt. Kurze Zeit später erfuhr Ra's von Batmans Erfolg, den Sensei in Verlegenheit zu bringen. Um zu verhindern, dass Batman Sensei und die Liga vollständig niederreißt, hat Ra's Batman unter Drogen gesetzt, ihn aus dem Weg geräumt und den Sensei herausgefordert, aber das Gebäude, in dem sie sich befanden, brach zusammen und brachte offenbar sowohl Ra's als auch Sensei um.

Ra's überlebte jedoch die Begegnung und begann mit einem großartigen Plan, Bruce Wayne finanziell zu ruinieren und seine Firma zu ergreifen. Teil seines Plans war auch, Batman zu kidnappen und ihn zu zwingen, sich seiner Armee anzuschließen. Batman weigerte sich und Talia wurde während ihrer Konfrontation beinahe von einem von Ra's Handlangern getötet, was wiederum dazu zwang, seine Tochter mit Hilfe der Lazarus-Grube auf Infinity Island zu retten. Talia schied jedoch endgültig von seiner Seite aus und ein wütender Ra's machte Batman für dieses Ergebnis verantwortlich. So begann eine tödliche Konfrontation und Ras kämpfte gegen Batman, bis er versehentlich in die Grube fiel. Ra stieg stärker und verrückter als zuvor, aber als er ein zweites Mal in die Grube fiel, wurde Ra's offensichtlich getötet, als der Vulkan von Infinity Island aufgrund der ungewöhnlichen Aktivität der Grube explodierte. Für eine kurze Zeit wurde Ra's al Ghul wieder für tot gehalten.

Sohn des Dämons[]

Da Ras Körper in die Lazarus-Grube gefallen war, konnte er nicht sterben und kehrte bald wieder zum Leben zurück. Sein nächster Plan bestand im Genozid eines Großteils der Bevölkerung von Gotham, der jedoch von Batman und Talia vereitelt wurde. Wieder einmal wurde Ra's anscheinend getötet, Opfer seines eigenen Plans.

Wie üblich starb Ra's nicht und nahm seine Aktivitäten bald wieder auf. Bei der Restaurierung einer seiner Lazarus-Gruben wurde Ra's von Batman und Talia besucht, die versuchten, den als Qayin bekannten internationalen Terroristen zu finden und zu stoppen. Wegen seiner Vergangenheit mit dem Terroristen schloss sich Ra mit Batman zusammen, um Qayin ein für alle Mal zu stoppen. Ihre gemeinsamen Anstrengungen erlaubten es ihnen, Qayins Terrorherrschaft zu beenden, aber ihre Allianz endete, als Talia Batman nach einer offensichtlichen Fehlgeburt zwang, zu gehen. Was auch immer Raas Pläne hatten, wurde auf Eis gelegt und ließ jeden um seinen Verlust trauern.

Ansteckung und Erbe[]

Ra's wird wieder prominenter und steht nahe daran, seinen Traum vom weltweiten Völkermord zu verwirklichen, als seine Organisation einen tödlichen Virus namens Ebola Gulf A (a.k.a "The Clench") in Gotham City auslöst und Batman mit einer Kraft konfrontiert, die er scheinbar nicht besiegen kann. Ein Heilmittel wird schließlich von Batman und seinen Verbündeten gefunden, obwohl der Mastermind hinter dem Ausbruch nicht entdeckt wird.

Batman und sein Team erfuhren, dass der Demon's Head noch lebt, umkreisten die Welt und verhinderten weitere Ausbrüche des Virus. Außerdem wird entdeckt, dass sich Ra's mit Bane verbündet hat, dem Mann, der einst Batman fast gelähmt und beinahe getötet hatte. Raa hält Bane für einen potenziellen Erben seines Reiches, trotz der Abneigung seiner Tochter Talia für den brutalen Verbrecher. Schließlich wird ein Weg zur Beseitigung des Clench-Virus aus einem uralten "Wheel of Plagues" -Artefakt abgeleitet, dessen Wissen Ras bei der Entstehung der Krankheit unterstützt hat. Aber der unsterbliche Verrückte entzieht sich erneut seinen Feinden.

JLA: Turm von Babel[]

Ra's entdeckt Batmans Notizen über die Schwächen der anderen Mitglieder der Justice League of America (entwickelt für den Fall, dass ein Bösewicht die Kontrolle über die Körper der JLA erlangt und sie gegen die Menschlichkeit einsetzt) und versucht, die Gruppe zu vernichten. Obwohl er besiegt ist, verursacht Ra's den (vorübergehenden) Austritt von Batman aus der JLA, was auf das Misstrauen seiner Teamkollegen aufgrund seiner Notfallpläne zurückzuführen ist. Obwohl einige Mitglieder der Liga die Pläne ablehnen, sind sie sich einig, dass die Pläne aus den richtigen Gründen erstellt wurden.

Batman erkennt nicht, dass Ra's Fallen seine Fallen benutzen, bis es zu spät ist, da er damit beschäftigt ist, nach den Leichen seiner Eltern zu suchen, die Raas entfernt, um ihn abzulenken.

Talia ist desillusioniert von ihrem Vater und seinen Plänen und lässt ihn die Leitung von LexCorp für den früheren US-Präsidenten Lex Luthor übernehmen, bevor er das Unternehmen an Bruce Wayne für seine Wayne Foundation verkauft, um Batman und Supermans Sieg über Luthor zu unterstützen. Ra beschuldigt Batman für seine gescheiterte Beziehung zu Talia und inszeniert eine Verschwörung, in der er versucht, Batman von seinem Erben Dick Grayson (Nightwing) zu trennen, kurz bevor Wayne seine nunmehr erwachsene Abteilung offiziell als seinen Sohn adoptierte. Der Plan scheitert, und Wayne und Grayson setzen die Adoption fort.

Ra's würde auch mit Bruces zweitem adoptierten Sohn, Jason, verwickelt sein. Nach dem Tod des Jungen durch den Joker entdeckte Talia, dass Jason irgendwie lebte und Ra's bereit war, den Jungen an seine Seite zu bringen, um von seinem "Trick" zu erfahren. Jasons Verstand war jedoch gebrochen und die jahrelange Betreuung von ihm veranlasste Ra, ihn loszuwerden. Talia benutzte eine von Rasas Lazarus Grube, um Jasons Körper und Geist zu heilen und den Zorn von Ra auf beide zu entfesseln.

Ra's hat eine romantische Beziehung zu Black Canary. Black Canary wird in der Lazarus-Grube verletzt und geheilt, wodurch auch ihr Canary Cry wiederhergestellt wird, den sie vor Jahren verloren hatte.

Der Tod und die Mädchen[]

Nyssa, wütend auf ihren Vater, weil er sie im Konzentrationslager aufgegeben hat, beginnt mit der Verschwörung, ihn zu vernichten. Nyssa freundet sich mit Talia an und entführt sie dann einer Gehirnwäsche. Nyssa plant, alle Hoffnung und Optimismus in der Welt zu zerstören, indem er Superman mit Kryptonite-Kugeln, die sie der Batcave stiehlt, ermordet. Während Batman Nyssa daran hindert, Superman zu töten, kann er sie nicht daran hindern, ihren Vater tödlich zu verletzen. Ein sterbender Ras offenbart, dass dies alles Teil seines umfassenderen Plans ist, um sicherzustellen, dass seine Töchter, die beide zunächst mit seinen Plänen unzufrieden waren, erkennen werden, dass er in seiner Wahrnehmung der Welt und in Bezug auf das, was zu tun ist, richtig ist und dass sie getan werden müssen würde kommen, um ihre Schicksale als seine Erben zu akzeptieren. Ra 'Plan funktioniert: Sowohl Nyssa als auch Talia werden die Köpfe von The Demon und der League of Assassins. Talia lehnt ihre Liebe für Bruce Wayne ab und beide Schwestern erklären Batman als ihren Feind. Es ist jedoch zu spät für Ra's, als Nyssa ihren Vater durch das Herz sticht und ihn scheinbar für immer umbringt. Um sicherzustellen, dass Ra nicht wiederkommt, überwacht Batman die Einäscherung des Körpers.

Head of the Demon[]

Talia wird aufgefordert, ihrem Sohn Damian die Geschichte von Ra's al Ghul vorzulesen, von einer mysteriösen Figur aus Ra's Vergangenheit: dem White Ghost. Ohne zu wissen, plant der Weiße Geist, Damian als Gefäß für Ra 'Rückkehr zu verwenden. Mutter und Sohn schaffen es jedoch zu fliehen, bevor der Plan abgeschlossen ist. Nach der Flucht konfrontiert Batman den Weißen Geist. Er kämpft gegen Batman, fällt jedoch aus Versehen in eine Lazarus-Grube.

Auferstehung[]

Talia al Ghul bringt ihren Sohn Damian Wayne in das australische Outback, wo er in der geheimen Geschichte seines Großvaters, Ra's al Ghul, unterrichtet wird. Talia weiß nicht, dass ein ehemaliger Diener von Ra, ein Albino namens White Ghost, plant, Damian als Hülle für die Seele von Ra zu verwenden, um zur Erde zurückzukehren. Talia erkennt, dass dieser Prozess Damian töten wird, und rettet ihren Sohn in letzter Minute vor seinem Schicksal. Die Essenz von Ra's ist jedoch immer noch in der Lage, als lebende Leiche auf unsere Existenzebene zurückzukehren, wobei Damian immer noch zur Stabilisierung seiner Form benötigt wird.

Nachdem es ihm gelungen ist, einen neuen Körper zu bekommen, verlegt Ra's al Ghul seine Operationsbasis nach Gotham City, wo sich herausstellt, dass ein Überrest seines Sohnes Dusan noch in seinem Bewusstsein ist. Diese Arroganz ist auf den unverschämten Umzug nach Gotham und einen darauf folgenden Ninja-Angriff auf Batman zurückzuführen, der indirekt zur Entdeckung einer Karte aller bekannten Lazarus-Pit-Standorte auf der ganzen Welt führt. Batman infiltriert dann Ra's al Ghuls neues Gotham Penthouse-Hauptquartier und besiegt leicht seine Horde von Ninjas und Ra's selbst. Um sicherzustellen, dass Ra's keine dauerhafte Bedrohung in Gotham City ist, hat Batman die falsche Identität von "Terry Gene Kase" erfunden und zusammen mit glaubwürdigen Fotos, medizinischen Unterlagen und polizeilichen Unterlagen sowohl für das Blackgate Penitentiary als auch für das Arkham Asylum eingerichtet. Batman bringt eine bewusstlose Ra direkt zu Arkham, wo er vermutlich der Gefangene "Terry Gene Kase" ist, ein Verbrecher mit multipler Persönlichkeitsstörung, der gerade nach Arkham gebracht wurde, um mehrere lebenslange Haftstrafen zu verhängen. Batman fügt nicht nur falsche Informationen und eine falsche Identität in die Akte von Ra al al Ghuls ein, sondern fügt auch ein falsches Rezept starker Medikamente bei, das für eine undeutliche Sprache und nahezu null Mobilität sorgt. Die Ordnungssoldaten versäumen jedoch einmal die Dosierung von Ra, was ihm ermöglicht, bewusstlos zu werden, um aus Arkham zu fliehen.

Einige Zeit später kontaktierte Ra's Nightwing und bat ihn, zu seinem geheimen Ort zu reisen. Während des Treffens fragte Raas Nightwing nach Batmans Schicksal, und nachdem er von Bruces Tod erfahren hatte, begann Raas Kampf gegen Nightwing, in dem er besiegt wurde.

Kurz danach befahl Ra's den White Ghost, Michael Lanes Aktivitäten zu folgen, nachdem er der Besitzer der Suit of Sorrows geworden war.

Reise mit Red Robin[]

Ra zeigt später Interesse an der Reise des Red Robin für den damals verstorbenen Batman.

Die Rückkehr von Bruce Wayne[]

Ra's al Ghul wurde von seiner Schülerin Prudence informiert, dass Red Robin sich mit einem neuen Vigilanten namens Insider verband. Ras folgerte sofort, dass Insider kein Geringerer als Bruce Wayne war und er wollte seinen alten Feind wiedersehen. Als Ra erfuhr, dass Vicki Vale die Identität jedes "Schlägers" in Gotham hergeleitet hatte, verbreitete er das Wort durch Gothams Untergrund. Ra's hat dann Seven Men of Death und den White Ghost geschickt, um sie zu eliminieren. Als sie versagten, stellte sich Ra's Vicki selbst gegenüber. Bevor er sie jedoch töten konnte, erschien der "Insider" und zeigte sich als Bruce Wayne. Er konnte Ra's davon abhalten, sie zu töten, und Ra verließ sie mit dem Versprechen, sich wieder zu treffen.

31st Century[]

Ra's al Ghul übernahm die Identität des Industriellen Leland McCauley, der zu dieser Zeit zum Präsidenten der United Planets ernannt worden war. Als die verlorenen Legionäre auf die Erde zurückkehrten, waren sie überrascht zu erfahren, dass Präsident Brande angeklagt worden war und McCauley jetzt im Amt war. Die Legion wurde zu Flüchtlingen gemacht und ein Haftbefehl gegen sie ausgestellt. Auf der Flucht entdeckten sie den zerfallenen Körper des echten McCauley, der in den Abwasserkanälen von New Metropolis deponiert wurde. Sie konnten jedoch Ra's al Ghul demaskieren, um der Galaxie zu zeigen, wer er wirklich war.

Die Legion schlug ihn und seine Aufsichtsbehörde und vereitelte seine Pläne, den Entwicklungsprozess der Menschheit voranzutreiben. Es wurde ein Vorrat an geklonten Körpern des Demon's Head gefunden, und die Legion ging für eine Weile davon aus, dass dieser al Ghul dieser Ra's auch ein Klon war. Brainiac 5 erkannte später, dass der Auferstehungsprozess der Lazarus-Grube, dem Ra's al Ghul sich seit Jahrzehnten unterworfen hatte, ihn verändert hatte. Er ist buchstäblich die Lazarus Fires und die geklonten Körper waren einfach Gefäße für dieses "empfindungsfähige Blut".

Kräfte und Fähigkeiten[]

Kräfte[]

  • Lazarus-Verbesserung: Ra's al Ghul lebt seit mehreren Jahrhunderten dank der Verwendung der Lazarus Grube, die er unzählige Male verwendet hat, um seinen alten, verletzten oder sogar toten Körper aufzufüllen. Als Nebeneffekt bei zahlreichen Expositionen an die Box wurde seine Stärke, Geschwindigkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Widerstandskraft verbessert.
    • Langlebig: Durch den Einsatz der Lazarus-Grube hat sich Ra's eine sehr lange Lebensdauer erarbeitet, die es ihm ermöglicht, ein jahrhundertelanges unsterbliches Leben zu führen.
    • Verbesserte Stärke
    • Verbesserte Geschwindigkeit
    • Verbesserte Ausdauer
    • Verbesserte Agilität
    • Verbesserte Widerstandsfähigkeit

Fähigkeiten[]

  • Alchimie: Ra's ist in der Lage, einzigartige Tränke herzustellen, die mit traditionellen Methoden undenkbar wären.
  • Genius Level Intellekt: Ra's besitzt einen genialen Intellekt mit Fähigkeiten in einer Vielzahl von Wissenschaften und Medizin.
  • Führung: Ra ist ein sehr fähiger Führer, da er die League of Assassins seit Jahrhunderten angeführt hat.
  • Martial Arts: Das lange Leben von Ra's hat ihm einen riesigen Reichtum, Wissen und Macht zugeschrieben. Dies ermöglichte ihm, im Laufe der Jahre zahlreiche Kampfstile zu erlernen, wodurch er sogar Batman im Nahkampf und Schwertkampf Konkurrenz machte.
  • Okkultismus: Ra's besitzt ein umfangreiches Wissen und Verständnis über seine arkanen Lazarus-Gruben sowie mystische Rituale, die es ihm ermöglichten, seine Seele in den Körper eines anderen zu überführen.
  • Schwertkunst: Ra's ist ein Meister der Schwertkämpfer und trainiert sogar Batman auf den Wegen der Klinge.
  • Taktische Analyse: Ra's ist ein brillanter Taktiker, der seine Erfolge viele Monate im Voraus plant.
  • Waffen Umgang

Notizen[]

  • Wird nachgetragen

Wissenswertes[]

  • Wird nachgetragen

Galerie[]

Advertisement