DC Wiki
Advertisement

Geschichte[]

Raymond "Ray" McNulty war der Vater von Van McNulty und arbeitete als Soldat für das US Marine Corps. Nicht selten verbrachten Ray und sein Sohn die Sommer damit auf die Jagd zu gehen. In den Burnham Woods hatten sie dafür extra eine Hütte, wo sie die Ferien gemeinsam verbrachten.

Es war Ray, der Betty Fordman die Nachricht überbrachte, dass ihr Sohn im Krieg gefallen sei. Kurz darauf wurde er von Tina Greer ermordet, die sich selbst als der verstorbene Whitney ausgab.

Kräfte, Fähigkeiten und Schwächen[]

Kräfte[]

  • Wird nachgetragen

Fähigkeiten[]

Wird nachgetragen

Schwächen[]

Wird nachgetragen

Ausrüstung[]

Wird nachgetragen

Notizen[]

  • Ray McNulty wurde durch D. Neil Mark in der Folge Was ist bloß mit Whitney los? verkörpert. Als man in der Folge Gejagt! auf einem Foto sieht, wird er jedoch durch Anthony Heald dargestellt.

Wissenswertes[]

  • Wird nachgetragen

Galerie[]

Links[]

Advertisement